PLAKAT

Mittwoch, 21. August 2019 | 20:30 Uhr

Yuli

Von Havannas Straßen auf die Ballettbühne

Klassisches Ballett begeistert nicht jeden. Doch die wahre Geschichte des afrokubanischen Ballett-Stars Carlos Acosta, der sich aus einem bescheidenen Vorstadtviertel Havannas auf die Bühnen der Welt tanzt und zum ersten schwarzen Romeo avanciert, berührt. Der spanischen Regisseurin Icíar Bollaín gelingt eine elegante Mischung aus leidenschaftlichem Tanzfilm und einfühlsamen Biopic.

| Drama | Deutschland, Großbritannien, Spanien, Kuba 2018 | Regie: Icíar Bollaín | Darsteller: Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Keyvin Martínez | 110 Minuten | FSK 6

Vorfilm

Aye, Aye!

5 Minuten, Preisträger SilberFiSH 2019

Eine Stunde Live-Musik ab ca. 19:15 Uhr mit:

JazzOHead